Archiv der Kategorie: Uncategorized

Kundgebung gegen den AfD-Aufmarsch in Uelzen

Das Uelzener Bündnis gegen Rechts ruft zur Kundgebung gegen den AfD-Aufmarsch in Uelzen auf:

„Vereint wollen wir der AfD zeigen, dass in Uelzen kein Platz für ihre rechte Hetze ist. Gerade jetzt, da sich die sozialen Probleme in Deutschland verschärfen, ist es wichtig, dass wir rechtsextremen Parteien und ihren Anhänger*innen ihre Grenzen aufzeigen und deutlich machen, dass eine große Mehrheit für Toleranz und Offenheit steht. Wir wollen eine Gesellschaft, in der niemand gegeneinander ausgespielt wird und niemand allein gelassen wird.

Die im Kern faschistische AfD versucht allerdings, die derzeitigen sozialen Probleme in Deutschland zu instrumentalisieren und nationalistisch-rassistisch umzudeuten.

Lasst uns solidarisch und mit vielen Menschen lautstark die Straßen gegen die Nazis verteidigen. Solidarität statt rechte Hetze!“

Freitag, 25.11.2022
17:30 Uhr
Schnellenmarkt / Ecke Heligen-Geist-Strasse
(In direkter Sicht- und Hörweite zur AfD-Kundgebung)

Gedenkveranstaltung – 8. Mai

Am 8. Mai 2022 findet anlässlich des Tages der Befreiung vom Faschismus eine Gedenkveranstaltung auf den Uelzener Friedhof um 18:00 Uhr statt. Treffpunkt ist das Gräberfeld für Ausländer (Zwangsarbeiterinnen) Nr. 17. Das umfangreiche Programm wurde von Pastor Frank-Peter Schultz aus Oldenstadt gestaltet. Der Oldenstädter Posaunenchor wird die Veranstaltung musikalisch untermalen. Nach einer Eröffnung durch die Veranstalter, das Uelzener Bündnis für Demokratie und Toleranz, und einem Psalm wird eine Ansprache von Felix Paul, dem Referenten für Friedensarbeit in der Landeskirche, geben. Im Anschluss daran werden Jugendliche aus der Kirchengemeinde Oldenstadt die Namen und Schicksale von Personen verlesen, die während der faschistischen Nazi-Diktatur als Zwangsarbeiterinnen nach Uelzen verschleppt wurden und dann hier starben. Nach einer Fürbitte durch Pastor Frank-Peter Schultz wird die Veranstaltung durch ein gemeinsames Gebet beschlossen.